Seminar „Geschichtsforschung und -vermittlung auf lokaler Ebene“
20. März 2019

Aktionstag mit Podiumsgespräch am 11.05.2019 in Münster

Am Samstag, dem 11. Mai 2019, findet im Zentrum für Niederlande-Studien, Münster ein Aktionstag mit Podiumsgespräch zum Thema „Grenzgeschichten" statt. Von 13:30 bis 17:30 Uhr informieren wir über das Projekt und sammeln Grenzgeschichten.

Um 14:00 Uhr beginnt das Podiumsgespräch über das Projekt und die Bedeutung und Rolle des kulturellen Austausches im Grenzgebiet. Auf dem Podium diskutieren:

Christiane Cantauw, Geschäftsführerin Volkskundliche Kommission Westfalen
Corinna Endlich, Leiterin kult – Kulturhistorisches Zentrum Vreden
Jan Oostenbrink, Berater Intercultural Management & cross-border Cooperation

Wenn Sie eine Grenzgeschichte beitragen möchten, oder einfach am Projekt interessiert sind, freuen wir uns über Ihr Kommen!
Weitere Informationen und das Einladungsschreiben finden sie hier.

Der Aktions- und Sammeltag am 11. Mai 2019 findet im Rahmen der Europawoche statt.