euregio-history-net
Geschichtsportal zum Euregio-Raum
12. November 2016
Nagasaki-Harbour_Kawahara-Keiga_ Rijksmuseum Amsterdam
Transkription einer Geschäftskorrespondez aus dem 19. Jahrhundert
15. Juni 2017

Katagami und Hokusai

Japanische Katagami sind handgefertigte Papierschablonen, mit deren Hilfe unterschiedlichste Muster auf Stoffen angebracht und eingefärbt werden konnten. Ende des 19. Jahrhunderts verbreitete sich die Kenntnis und Geschichte dieser Technik auch in Europa und Kunstgewerbemuseen bemühten sich um Exemplar für ihre Sammlungen. In diesem Zusammenhang stand die handschriftliche Korrespondenz zwischen einem Hamburger Museumsdirektor und einem Schweizer Verleger, die ich transkribierte. Eine unerwartete Entdeckung stellte der Hinweis des Museumsdirektors auf ein Gemälde des berühmten japanischen Malers Hokusai in seinen Beständen dar.

Auftraggeber: Schweizerische Seidenindustrie-Gesellschaft
Laufzeit: August bis Oktober 2016